Weine aus Languedoc-Roussillon

Das Languedoc-Roussillon ist mit 228.000 Hektar Rebfläche das größte Weinanbaugebiet Frankreichs. Nach dem Zweiten Weltkrieg befand sich die französische Weinindustrie auf dem Tiefpunkt und das Languedoc, dessen Rebsorten große Erträge boten, sollte der offizielle Produzent von Tafelweinen im Land werden. Diese Zeit ist nun vorbei, mit der Schaffung neuer Appellationen entsteht der Anbau edler Rebsorten dank des Engagements neuer Winzergenerationen.Die... mehr lesen

Alle Weine aus der Region Languedoc-Roussillon

  • Languedoc-Roussillon
Alle löschen
314 Weine gefunden
314 Weine gefunden

Das Languedoc-Roussillon ist mit 228.000 Hektar Rebfläche das größte Weinanbaugebiet Frankreichs. Nach dem Zweiten Weltkrieg befand sich die französische Weinindustrie auf dem Tiefpunkt und das Languedoc, dessen Rebsorten große Erträge boten, sollte der offizielle Produzent von Tafelweinen im Land werden. Diese Zeit ist nun vorbei, mit der Schaffung neuer Appellationen entsteht der Anbau edler Rebsorten dank des Engagements neuer Winzergenerationen.Die Region ist aufgeteilt in Languedoc und Roussillon, sie umfasst 36 AOCs und die größte Anzahl an g.g.A. in Frankreich (geschützte geografische Angabe). In seinem westlichen Teil ermöglichen die frischen Einflüsse des Atlantiks die Herstellung des ältesten Perlweins der Welt: Blanquette de Limoux. Es gibt auch Appellationen für natürliche Süßweine wie Muscats de Frontignan, Lunel, Mireval und St-Jean de Minervois.

Besonderheiten der Weinregion Languedoc-Roussillon

Die wichtigsten Rebsorten sind: Carignan, Grenache, Syrah und Mourvèdre für Rotweine; Roussanne, Marsanne, Viognier und Grenache Blanc für Weißweine.

Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis auf unserer Website zu optimieren und Ihnen gezielte Angebote auf Basis Ihrer Interessen zu unterbreiten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Cookie-Richtlinie zu > mehr lesen