Weine von Ungarn

2 Weine gefunden
2 Weine gefunden

Ungarn ist weltweit für seinen Tokajer (oder Tokay) bekannt. Es ist ein legendärer Süßwein mit einer außergewöhnlichen Aromapalette, der aus säuerlichen, von Edelfäule befallenen und spät geernteten Trauben gewonnen wird. Seinen Ruhm verdankt es seiner unglaublichen Fähigkeit, während des Transports konserviert zu werden, was ihm erlaubte, quer durch Europa zu reisen, von West nach Ost, vom Hof König Ludwigs XV. bis zu den Palästen der Zaren Russlands... Ungarn ist in 6 große Weinregionen unterteilt: Nord-Transdanubien, Balaton, Pannon, Oberungarn, Donau und Tokaj. Die Donauregion (Kunság) ist mit 30 % der nationalen Produktion das wichtigste Anbaugebiet.Die Bezeichnungen "Minoségi bor" (Qualitätswein) und "Különleges minoségu bor" (Premium-Qualitätswein) sind die Qualitätsindikatoren, die darauf hinweisen, dass der Wein zu einer der 22 Appellationen des Landes gehört. Die anderen Bezeichnungen sind: "édes" (süß), "fehér" (weiß), "félédes" (halbsüß), "félszáraz" (halbtrocken), "habzóbor" (prickelnd), "pezsgö" ( sprudelnd), "száraz" (trocken) und "vörös" (rot). Die wichtigsten Rebsorten sind: Blaufrankisch, Kadarka, Cabernet Sauvignon für Rotweine; Furmint, Harslevelu, Welschriesling für Weißweine.Hier sind 5 ungarische Appellationen, die wir empfehlen: Tokaj, Donau (Kunság), Hajós-Baja, Eger, Szekszárd.

Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis auf unserer Website zu optimieren und Ihnen gezielte Angebote auf Basis Ihrer Interessen zu unterbreiten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Cookie-Richtlinie zu > mehr lesen